Zahnarztpraxis  Bayer-Becker          

                                                                                                                      Gesunde Zähne sind wunderschön

Kinderbehandlung

 

 

 

für gesunde Zähne von Beginn an

 

- Erster Zahn "Erster Zahnarztbesuch"

- Individualprophylaxe

- Fissurenversiegelung

Eine Vorsorgeuntersuchung für Kinder beginnt bereits zu beginn der Schwangerschaft (UZA) und zum Ende der Schwangerschaft (UZB).

 

 

Die kariöse Zerstörung der Milchzähne beginnt im ersten Lebensjahr eines Kindes. Die Prävalensz des Nursing-Bottle-Syndroms hat trotz Aufklärung in einem erschreckenden Ausmaß zugenommen. Deshalb liegt kein Gedanke näher, als dass die zahnärtzliche Versorgung in der Schwangerschaft beginnt (UZA und UZB heißen die beiden Vorsorgetermine im zahnarztlichen U-Heft für die Schwangere) und mit der Beratung der Eltern, sobald der erste Milchzahn des Kindes durchgebrochen ist, kontinuierlich fortgesetzt werden sollte.

 

Der kariesverhütende Effekt von Fissurenversiegelungen der Kauflächen der Backenzähne konnte in einer schwedischen Langzeituntersuchung eindeutig nachgewiesen werden. Bei 745 Kindern wurden die Kauflächen der ersten großen Backenzähne ("6er") mit einem Kunststoffmaterial versiegelt. Alle Studienteilnehmer wurden jährlich bis zu einem Alter von 15 Jahren zahnärztlich untersucht.

 

 

Lediglich bei sechs Prozent der Kinder und Jugendlichen trat in diesem Zeitraum eine Karies an den versiegelten Zahnflächen auf.


(Quelle: Swed Dent J 25 (2001))